PremiumCarsKoblenz300

i30n

Die Straße wird zur Nordschleife

Der Hyundai I30N vermittelt Fahrspaß und Rennfeeling pur - zum unschlagbaren Preis

Die Südkoreaner sind eigentlich bekannt dafür, grundsolide und unspektakuläre Alltagsautos zu bauen. Da überrascht es einen schon, wenn sie den Mut fassen und einen richtig sportlichen Knaller auf die Beine stellen. Der I30N wurde, das signalisiert das „N“ in der Typisierung, u.a. auf dem Nürburgring entwickelt und abgestimmt.

Das Ergebnis: ein Fronttriebler, wie es kaum einen zweiten gibt, mit einer Beherrschbarkeit, die sensationell Spaß bereitet. Und einem 2-Liter Turbobenziner unter der Haube, der mit seinen 184 kW/250 PS leichtes Spiel mit dem 1.475 kg wiegenden Kompakten hat. Geradeaus geht er ab wie ein Zäpfchen, knackt die 100er Marke in 6,4 Sekunden und ärgert auf der Autobahn die Großen mit bis zu 250 Sachen. Aber so richtig wohl fühlt er sich in Kurven, wie auf Schienen zieht er durch, klebt auf dem Asphalt, bietet ein unglaubliches Handling und phantastische Bremsen. Das Ganze wird untermalt von einem herrlichen Sound.

Wer nun glaubt, dass er diesen Fahrspaß mit einem hohen Spritkonsum bezahlen muß, der irrt. Im Durchschnitt genehmigte sich der Flitzer 7,5 Liter Super.

Der Hammer allerdings ist sein Preis: für 30.300,- Euro gibt es den Spaßsportler, gegen einen Aufpreis von 2.500 Euro zusätzlich ein Performance-Paket mit 8,0 J x 19 Leichtmetallfelgen mit 235/35 R 19er Reifen, elektronisch geregelter Differenzialsperre, N-Performance-Bremsanlage (345mm vorne), Sportabgasanlage mit zwei Endrohren und variabler Klappensteuerung sowie 25 PS mehr Leistung. Aber selbst ohne diese Optionen reicht der Basis-I30N vollkommen aus.

  • I30N_00
  • I30N_000
  • I30N_0000
  • I30N_01
  • I30N_02
  • I30N_03
  • I30N_04
  • I30N_05
  • I30N_06
  • I30N_07
  • I30N_08
  • I30N_09
  • I30N_10
  • I30N_11
  • I30N_12
  • I30N_13
  • I30N_14
  • I30N_15
  • I30N_16
  • I30N_17
  • I30N_18
  • I30N_19
  • I30N_20
  • I30N_21
  • I30N_22
  • I30N_23
  • I30N_24

Bericht/Fotos: Guido Strauss/Theresa Weinand

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen